Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar der Studiengangsinitiative: Wissenschaftliches Arbeiten Teil II

28. März bis 29. März

Dozentin: Johanna Hueck (M.A.)

In zweiten Teil des Moduls „Wissenschaftliches Arbeiten“ halten die Studierenden jeweils ein Referat über einen/eine einschlägige/n Philosophen/in ihrer Wahl. Dabei soll sowohl die Biographie als auch die Darstellung eines wichtigen Gedankens des jeweiligen Philosophen im Vordergrund stehen. Anhand des Referates üben wir den mündlichen Ausdruck und die fokussierte Beschäftigung mit einem philosophischen Thema.

Von dort ausgehend erarbeiten wir im werkstattartigen Austausch an exemplarischen Positionen aus den Referaten philosophische Fragestellungen/Thesen und mögliche Gliederungen für die Verschriftlichung der Referate und in Vorblick auf anstehende Hausarbeiten. Auch freiere schriftliche Formate (Portfolio, Arbeitstagebuch) werden thematisiert.

Eine gemeinsame Textarbeit an Goethes Aufsatz „Der Versuch als Vermittler von Objekt und Subjekt“ dient der gemeinsamen Klärung der Frage „Was ist Wissenschaft?“ bzw. „Was kann Wissenschaft sein?“

Das Seminar ist ein geschlossenes Seminar der Studiengangsinitiative „Selbstbestimmt Studieren“. Mehr Informationen zur Initiative finden Sie hier.

Details

Beginn:
28. März
Ende:
29. März
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sonnerden
Bodenhof 115
Gersfeld, 36129
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.sonnerden.de/

Veranstalter

Philosophisches Seminar
E-Mail:
gro.r1619017271anime1619017271s-seh1619017271csihp1619017271osoli1619017271hp@of1619017271ni1619017271
Website:
https://philosophisches-seminar.org

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen