Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LECTIO CUSANA IV: Nikolaus von Kues: Idiota de mente / Der Laie über den Geist mit Prof. Dr. Tilman Borsche

25. Juli bis 27. Juli

Registrieren

Loading gif

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.

Was heißt Denken?
Ein Lehrgespräch für Gelehrte über die menschliche Erkenntniskraft
Gott ist die Wahrheit. Er ist das Licht, das unseren Worten Bedeutung ge­währt. Die Wahrheit selbst erscheint dem Denken im Bild des unbekannten Königs (n. 73), aber auch dieses Bild müssen wir selbst malen – in rituum [sc. linguarum] varietate. Das Welt-­Bilden ist eine darstellende Kunst, sie ist im Fluss wie ihre Darstellungen und das Dargestellte.

In theologischen Metaphern entwickelt Cusanus ein Selbst-Bild des Denkens und der im Denken gebildeten Welt, indem wir das, was uns widerfährt (experimur), unterscheiden, bestimmen und kommunizieren, d. h. indem wir lernen zu zählen, zu messen und zu wiegen. Wie es sich gehört für ein Gespräch unter Gelehrten, wird auch in dieser Schrift die neue und in vielem unerhörte Mutmaßung über uns selbst und über die Natur der Dinge an den Lehren großer Vor­gänger geprüft und geschärft, und sie kann uns auch heute viel zu denken Anlass geben.

Den aktuellen Seminarplan finden Sie hier. Dort sind auch die Literaturhinweise für die Vorbereitung aufgelistet.

 

Details

Beginn:
25. Juli
Ende:
27. Juli
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Kloster Machern
An der Zeltinger Brücke, 54470 Bernkastel-Kues
Machern, Rheinland-Pfalz Deutschland
Webseite:
https://philosophisches-seminar.org

Veranstalter

Philosophisches Seminar
E-Mail:
gro.r1653082058anime1653082058s-seh1653082058csihp1653082058osoli1653082058hp@of1653082058ni1653082058
Webseite:
https://philosophisches-seminar.org