Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philosophie des Geldes – Georg Simmel in seiner Zeit

18.01.2020 bis 20.01.2020

Was ist Geld? Obwohl über diese Frage seit Aristoteles viele Philosophen nachgedacht haben, ist Georg Simmels 1900 erschienene Philosophie des Geldes eine große Ausnahme. Nicht nur widmet Simmel dem Thema ein ganzes Buch, er wählt auch eine originelle Perspektive: Das Geld wird von ihm nicht nur als ökonomisches Werkzeug betrachtet, sondern als kulturelles Symbol. In dieser Eigenschaft wird es zum Zentrum seiner Philosophie der modernen Kultur und sogar zum Ausgangspunkt einer eigenen „relativistischen“ Metaphysik. Im Seminar sollen Simmels Grundgedanken anhand ausgewählter Kapitel des Buches erarbeitet und kritisch diskutiert werden, wobei auch der philosophiehistorische Kontext Berücksichtigung finden soll. Am Schluss steht die Frage, inwiefern Simmels Analyse des Geldes, die er auf die Kultur der Moderne bezieht, auch heute noch relevant ist

Details

Beginn:
18.01.2020
Ende:
20.01.2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kloster Machern
An der Zeltinger Brücke, 54470 Bernkastel-Kues
Machern, Rheinland-Pfalz Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://philosophisches-seminar.org

Veranstalter

Philosophisches Seminar
E-Mail:
Website:
https://philosophisches-seminar.org