Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ÜBER DIE GEISTIGE UND PROPHETISCHE KRAFT DER TRÄUME – Neuplatonische Erkenntnislehre und Metaphysik bei Synesios von Kyrene

21. November bis 23. November

SEMINARZEITEN: 21. – 23. Nov. 2021, jeweils 11:30 – 16:30 Uhr | 23. – 25. Feb. 2022, jeweils 11:30 – 16:30 Uhr
DOZENT: Prof. Dr. Harald Schwaetzer

Seit der Antike gilt der Traum als ein Zwischenbereich zwischen Bewusstem und Unbewusstem. Erst im späten 19. Jahrhundert ist dieses Unbewusste zu dem modernen Unbewussten geworden. In der Antike stellte der Traum eine Möglichkeit für den Menschen dar, sich mit Göttern und geistigen Wesen zu verständigen. Freilich war die Ambivalenz von Träumen schon damals eine Frage. Mit ihr war einer derjenigen zentralen Bereiche bezeichnet, an dem die Möglichkeiten von Erkenntnis und Metaphysik diskutiert wurden.

Einer der berühmtesten Texte ist das sogenannte Traumbuch von Synesios. Der um 400 als neuplatonischer Philosoph und Staatsmann wirkende Denker versucht in „De insomniis“ eine erkenntnistheoretische und metaphysische Klärung darüber, wie der Traum und die träumende Seele beschaffen sein müssen, damit sich die geistige und prophetische Kraft der Traumbilder entfalten kann. Im Seminar werden wir mit Blick auf Fragen der theoretischen Philosophie Auszüge dieses in der Geschichte des Traumes einflussreichen Textes lesen und diskutieren.

Details

Beginn:
21. November
Ende:
23. November
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Kloster Machern
An der Zeltinger Brücke, 54470 Bernkastel-Kues
Machern, Rheinland-Pfalz Deutschland
Webseite:
https://philosophisches-seminar.org

Veranstalter

Philosophisches Seminar
E-Mail:
gro.r1632499314anime1632499314s-seh1632499314csihp1632499314osoli1632499314hp@of1632499314ni1632499314
Webseite:
https://philosophisches-seminar.org

Registrieren

Loading gif

Bereits registriert?

Verwenden Sie dieses Tool, um Ihre Registrierung zu verwalten.